O-Ton

Kulturmagazin mit Charakter

Hintergründe

Zum Einstand alles anders

Aviel Cahn ist als Intendant am Grand Théâtre de Genève angetreten, die Oper ordentlich „aufzumischen“. Während das Haus an der Place du Neuve frischsaniert mehr denn je an ein Museum erinnert, beginnen im Innern die Veränderungsprozesse zu greifen, die der studierte Jurist und Sänger nach seinem Amtsantritt initiiert hat. O-Ton erzählt er, unter welchen Bedingungen er begann und was nun anders wird.

Foto: Aviel Cahn © O-Ton