O-Ton

Kulturmagazin mit Charakter

Medien

Tödliche Leidenschaften

Tödliche Leidenschaften

Die Geschichte von Phädra und Hyppolyt ist seit Euridipes oft erzählt worden. Eine Opernfassung, deren Musik Jean-Baptiste Lemoyne komponierte, hat Györgi Vashegyi mit dem Orfeo-Orchester, Solisten und dem Purcell-Chor eingespielt. Das Album ist bei Bru Zane erschienen und begeistert Karin Coper vor allem als Gesamtwerk.